LFT

Laser Floater Treatment. Konvention neu definiert.

Laser Floater Treatment ist eine minimal-invasive, ambulante Behandlung, die die nötige Befreiung von Floatern bringt. Sie kann auch die Notwendigkeit einer invasiven Operation hinauszögern oder vermeiden.

Wie funktioniert eine Laser Floater Behandlung?

Während der Behandlung wird Laserlicht in Nanosekunden-Impulsen eingesetzt, um die Kollagen- und Hyaluronsäuremoleküle innerhalb des Floaters aufzuspalten und diese in Gase umzuwandeln. Mit dem Resultat, dass der Floater komplett entfernt und/ oder verkleinert wird, welches die Qualität des Sehvermögens deutlich verbessert.

Wer kann sich einer Laser Floater Behandlung unterziehen?

Wenn Sie an großen Floatern mit sanften Rändern, in sicherer Entfernung zur Netzhaut leiden, eignen sich ideal für die Laser-Vitreolyse.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Die Cookies speichern keinerlei persönliche Informationen. Mehr erfahren